dragonofdeath

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Liebe Menschen
  Gedichte
  Gedichte die Zweite
  Geschichten
  Geschichten die Zweite
  Geld "verdienen"
  Suizid (Selbstmord)
  SVV
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   meine grosse Yeza
   LittleLunaticGirl`s Blog
   Blog von Banhofshure
   Kleine Tränes Forum
   Dark Age of Camelot
   Rote Traenen Forum



http://myblog.de/dragonofdeath

Gratis bloggen bei
myblog.de





!!Suizid!!

Als erstes werdet ihr euch sicher zuerst Fragen was den Suizid überhaupt bedeutet (heißt)!! Nun, von Suizid redet man wenn ein Mensch nicht mehr Leben will, er Selbstmord begehen will. Man all das schreckliche was man erlebt hat hinter sich lassen will, man seinen Problemen einfach entfliehen will, man keinen sinn im leben mehr sieht......

Er so verzweifelt ist das es für ihn nichts mehr gibt was ihm Freude am Leben macht, ihm Lebensmut gibt, etwas das ihn ans Leben bindet. Solchen Menschen sieht man ihre Verzweifelte Lage meistens nicht an, da sie sich eine Maske geschaffen haben die sie immer Aufsetzen wenn sie nicht alleine sind, dann spielen sie ihrer Umgebung eine scheinbar heile Welt vor obwohl es in ihrem Inneren total anders aussieht. Sie setzen diese Maske auf damit ja niemand ihre Probleme sieht, aus Angst das man nicht Verstanden wird, das man für Verrückt erklärt wird, das einem die vermeintlichen Freunde einem dann einfach so mit diesem Problemen Links liegen lassen!!! Man hat angst das man so wie man in Wirklichkeit ist von der geselschaft ausgestosssen wird, das man den letzten bezug zur Welt verliert und dann endgültig in den Abgrund stürzt!

Was man in diesem Moment braucht sind Leute denen man Vertrauen kann, denen man seine Seele ausschütten kann, meistens geht es einem nach so einem Gespräch um einiges besser, man ist gelöster, spürt nicht mehr diese Leere.. Ein Gespräch kann viel bewirken, ob zwischen Leuten die die gleichen Probleme haben und so die Probleme des anderen verstehen, oder man sucht direkt denn weg zu einem Psychologen, dort kann einem profesionel geholfen werden, man kann dort viel besser herausfinden was für Probleme man hat, was der Auslöser für diese Krise war, man kann daran arbeiten diese Hürden die einem ins leben gelegt wurden einfach zu überspringen... man kann auch für die Zukunft an sich arbeiten, rückfällen vorbeugen, Maßnahmen ausdenken für denn fall das man das Gefühl hat das es nun einfach nicht mehr geht, das man sofort ableben möchte

Man sollte sich jedoch nicht einfach jedem Blind anvertrauen, denn manchmal ist es einfach nur ein geheucheltes *Ich versteh dich* worauf dann meistens das volle Unverständnis zum Vorschein kommt, das ist allgemein schlimm, wenn man sich bei einer Person ausgeheult hat, diese Person dann statt mit Verständnis nur an einem zweifelt, anfängt so zu reden als ob man alles besser wisse, das ist in den meisten fällen jedoch nicht der fall!!! Aus jenen Personen spricht das pure Unverständnis, jene Personen können nicht mit einem mitfühlen, sehen nicht diese Dunkelheit die die Seele umgibt da sie selbst nur immer die schönen Seiten des Lebens gesehen haben.

Man sollte immer dran denken das jene Personen die Suizid oder andere Probleme haben, diese nicht einfach so zum spaß haben (machen), man hat schwere Zeiten durchgemacht, schlimme Ereignisse hinter sich gebracht. Man kann nicht einfach so ohne grund mal sagen *Ich bringe mich jetzt um*, es hat immer einen Hintergrund, auch wenn dieser Hintergrund noch so schwer erkennbar sein sollte, er ist immer vorhanden!!!

Traurig ist das auch immer mehr jugendliche, Kinder nicht mehr weiterwissen, sich ihrem Schicksal durch denn Suizid entziehen, einfach nicht mehr die kraft haben weiter zuleben. Zum teil haben sie auch schon eine oder mehrere Therapien hinter sich oder hatten nicht denn mut sich jemandem anzuvertrauen. Eine Person kann aus noch so einem perfekten Kindessalter ins leben reinschlittern und schon ist es passiert, irgendwelche persönlichen Erlebnis reichen schon, zuerst ist es nur eine Depression, man kann es noch verdrängen, dann macht man etwas damit man denn seelischen schmerz verdrängen kann bis man zuletzt durch all das verdrängen nicht mehr die kraft hat um weiter zuleben, man denn einzigen Ausweg im Tod sieht. Leider sieht man in diesem Moment nicht die Konsequenzen, all diese Leute die im nachhinein um einen trauern, die einen geliebt haben, es einfach als selbstverständlich ansahen das man dass weiß das sie es nie erwähnt haben!

Eine Suizid gefährdete Person erkennt man auf der Straße nicht, sie kann sich so benehmen wie jede andere Person auch, niemand kann auf offener Straße sagen, ja diese Person ist akut Suizid gefährdet, oft wird gar nicht erkannt das eine Person Suizid gefährdet ist!!!

Das war so ein bisschen meine sicht zum Suizid, er ist nicht sinnvoll, das sollte ich hier überhaupt nicht so darstellen, es ist einfach für einige Leute der einzige weg um ihren Problemen zu entfliehen!! Es ist etwas was man nie mehr rückgängig machen kann, es ist was endgültiges.....

Es braucht einigen mut um Suizid zu beginnen, dabei ist es eigentlich eine feige tat, man flüchtet sich vor seinen Problemen!! In dem Moment in dem man Suizid begeht ist man kein mutiger Mensch weil man denn mut aufgebracht hat es zu tun, man ist ein Feigling weil man vor seinen Problemen fortgelaufen ist!!!

Ich selber wirke gegen außen wie der nette junge von neben an, dem man nichts nachsagen würde, der so lebenslustig ist wie jedes andere Kind auch, doch nur diejenigen denen ich mich anvertraut habe wissen wie es in mir drinnen aussieht, welche Dunkelheit meine Seele umgibt, aus welch düsterer sicht ich das leben sehe. Ich sehe keinen Lichtblick mehr, keinen anderen auswog als den Tod, doch noch lebe ich, wie lange noch, für was??? Bis jetzt habe ich nur Enttäuschungen erlebt, hatte einige schöne Momente im leben die aber nur noch wage in meinem Gedächtnis sind, es ist so dunkel in mir drin und niemand kann mir mit einer Lampe denn weg zurück ins leben weisen!! Es ist traurig aber wahr, habe das Gefühl nutzlos zu sein, allen egal zu sein, bin überhaupt nicht wert überhaupt zu leben!!!!

Das sind die fragen die ich mir täglich stelle, ob ich zeigen soll was ich für eine feige Person bin indem ich Suizid begehe oder ob ich der Welt ein weiteres mal zeigen soll das ich kein Feigling bin indem ich zu meinen Problemen stehe!!


Wenn ihr mir irgendwelche Kritik zu meiner Meinung über Suizid mitteilen möchtet, dann schreibt mir in mein GB oder schreibt mir direkt eine Mail



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung